Schwimmer 7 Gramm 135-060 und 135-070 für BING-Vergaser

55,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • OP10975
Schwimmer 7 Gramm passend für BING-Vergaser. Hochwertige Nachfertigung aus benzinfestem... mehr
Produktinformationen "Schwimmer 7 Gramm 135-060 und 135-070 für BING-Vergaser"

Schwimmer 7 Gramm passend für BING-Vergaser. Hochwertige Nachfertigung aus benzinfestem Kunststoff, bessere Qualität als das Original denn dieser Schwimmer kann nicht mehr undicht werden!

Ersetzt 7 Gramm BING-Schwimmer mit den Ersatzteilnummern 135-060 und 135-070.

Abmessungen:
Lochdurchmesser für Nadel: ca. 2,5 mm
Gesamthöhe: ca. 34 mm
Durchmesser: ca. 32 mm

So prüfen Sie Ihren Schwimmer auf Dichtheit:

  • Schwimmer schütteln und dabei ans Ohr halten: Wenn jetzt ein Geräusch zu hören ist, ist der Schwimmer undicht
  • Schwimmer in Kühlschrank oder Gefriertruhe legen und 30 Minuten abkühlen lassen
  • Kochendes Wasser in eine Tasse füllen
  • Schwimmer auf Schwimmernadel oder ähnlichen Gegenstand aufspießen
  • Schwimmer in kochendes Wasser halten, bei Blasenbildung ist der Schwimmer undicht

"Ich kann voll gut löten, also kann ich doch auch die Risse in meinem Schwimmer wieder zulöten, oder?"
Sie können das probieren; das Gewicht wird zwar durch das eingebrachte Lötzinn verändert, aber so minimal, daß das keine Rolle spielt. Das Problem ist ein anderens, denn wenn überhaupt ist das Löten nur ein Spiel von kurzer Dauer, denn die Risse, die Sie gerade zugelötet haben, sind Spannungsrisse und werden wieder auftreten. Einzig und allein wenn der Schwimmer an dem Schlitz in der Mitte, an dem er ab Werk schon zusammengelötet war undicht geworden ist, kann nachlöten von Erfolg sein. Erfahrungsgemäß ist aber auch das nur ein Hinauszögern bis zum Exitus des Schwimmers, denn nach über 60 Jahren werden sich die Spannungsrisse bemerkbar machen. Das einzig Wahre ist ein neuer Schwimmer!

Hinweis:
Ein Kunde hat uns berichtet, dass er mit diesem Schwimmer das Problem hatte, dass die Schwimmerkammer trotzdem wieder überlief - allerdings nur dann, wenn er den Tuper sehr stark nach unten drückte. Er fand heraus, dass der Kunststoffrand des neuen Schwimmers in diesem Fall an den inneren Verstärkungsrippen der Schwimmerkammer fest hing. Nachdem er den oberen und unteren Rand des Schwimmers etwas abgeschliffen hatte, war das Problem behoben.

 

Weiterführende Links zu "Schwimmer 7 Gramm 135-060 und 135-070 für BING-Vergaser"
Buchse 22x26x20 Buchse 22x26x20
12,00 € *
Hupe 12 V Hupe 12 V
15,00 € *
Zuletzt angesehen